Schmeichelhaftes Remis von Nenzing in Fußach

©VMH
Dank viel Glück und der mangelhaften Chancenauswertung der Fußacher kam Nenzing nur zu einem schmeichelhaften Punkt.

Die ersten 10 Minuten waren noch ausgeglichen mit einer  guten Möglichkeit für Hakan Öztürk, der aber am Torhüter scheiterte. In der 15. Minute  eine gelungene Aktion von Rochus Schallert, der zuerst den Torhüter anschoss– den Abpraller konnte aber Hakan ÖZTÜRK zum 1 : 0 verwerten. In der Folge überließen wir den Fussacher aber komplett das Mittelfeld und  ließen diese nach Belieben kombinieren. So ergaben sich mehrere gute Chancen für die Heimmannschaft, die aber teilweise zu überhastet abgeschlossen wurden. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Nenzing brachte durch katastrophale Abspielfehler die Fußacher immer wieder in gute Abschlusspositionen –diese gingen mit unseren Geschenken sehr leichtfertig um und vergaben Chance um Chance. Die Bemühungen des Heimteams wurden in der 88. Minute doch noch belohnt, denn sie konnten den mehr als verdienten Ausgleich erzielen. Trainer Miro Hevessy ist nun gefordert, denn am nächsten Sonntag gibt´s das große Derby gegen den FC Schlins.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Schmeichelhaftes Remis von Nenzing in Fußach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen