Schlechteste Heimelf im Duell gegen den Finalist

©gepa
Dornbirn Bulldogs wollen gegen HC Südtirol endlich auch zuhause gewinnen.

ICE Hockey League: Di, 07.12.2021, 19:15 Uhr: Dornbirn Bulldogs – HCB Südtirol Geisterspiel
Referees: BERNEKER, SCHAUER, Martin, Sparer
Nach zwölf Niederlagen in Serie konnten die Dornbirn Bulldogs am vergangenen Samstag endlich wieder über einen Sieg jubeln. Der Tabellenelfte gewann beim Tabellenführer HK SZ Olimpija mit 3:1. Den letzten Sieg vor der Niederlagenserie holten sie gegen den HCB Südtirol Alperia. In Bozen setzten sich die „Bulldogs“ klar mit 5:2 durch. Die „Foxes“ behielten am Sonntag gegen Graz mit 3:2 die Oberhand und feierten somit den ersten Sieg unter Interims-Cheftrainer Fabio Armani. Der Finalist der vergangenen Saison liegt als Tabellenachter momentan außerhalb der Top-6. Dornbirn tut zuhause bislang sehr schwer. Nur zwei ihrer neun Saisonsiege holten sie im Messestadion Dornbirn. In der Heimtabelle bedeutet das nur den letzten Platz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Schlechteste Heimelf im Duell gegen den Finalist
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen