Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schlager- und Volksmusik-Fête des PVÖ Vorarlberg

Schlager- und Volksmusik-Fête des PVÖ Vorarlberg
Schlager- und Volksmusik-Fête des PVÖ Vorarlberg ©PVÖ
Vergangenen Samstag ging das „Osterfest der Volksmusik“ des Pensionistenverbandes (PVÖ) Vorarlberg mit zahlreichen Stars aus der Schlager- und Musikszene im Wolfurter Cubus über die Bühne.

Moderator Rudi Bartolini, PVÖ-Landespräsident Erich De Gaspari und Geschäftsführer Hubert Lötsch freuten sich auf den Besuch der über 400 Schlagerfans, denen ein erstklassiges 4-stündiges Programm aufgetischt wurde.

Höhepunkt waren die Chartstürmer „Die Grubertaler“, die den Saal mit ihrem rund 1stündigen Auftritt zum rocken brachten. Auch die anderen Interpreten, unter ihnen Stimmungskanone „Geri der Klostertaler“, die bezaubernde Natalie Lament und Schmusebarde Graziano sorgten dafür, dass die Halle kochte.

Nicht fehlen durfte die Blasmusik des Pensionistenverbandes Vorarlberg, die mit ihrem fulminanten Einzug das PVÖ-Osterfest eröffneten. PVÖ-Kapellmeister Manfred Allmayer und seine 33 Mann/Frau starke Truppe erntete tobenden Applaus für die vorzüglichen Klänge.

Erich De Gaspari freute sich besonders die Ehrengäste wie NR Reinhold Einwallner, Ingo Billen (Viterma), Thomas Willam (Wiener Städtische Versicherung) und Erich Eichler (Hansaton) in den Reihen der Volksmusikfans begrüßen zu dürfen.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Schlager- und Volksmusik-Fête des PVÖ Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen