Schiunfall in Klösterle

Klösterle -  Ein Holländer zog sich am Freitagnachmittag im Schigebiet Albona Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Der 37-jährige Schifahrer fuhr im freien Schigelände talwärts. Dabei kam er zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Schifahrer wurde vom HS “Gallus 1” geborgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • Schiunfall in Klösterle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen