AA

Schirennläuferin in Zürs schwer verletzt

Zürs - Schwerer Unfall überschattet das Kult-Skirennen "Weißer Ring": Am Rüfikopf wurde am Samstag eine 25-jährige Schirennläuferin aus Lech schwer verletzt.

Die 25-Jährige fuhr gegen 11.00 Uhr in Schussfahrt auf der Querfahrt vom Hexenboden in Richtung Seekopflift-Talstation. Dabei prallte sie in der Linkskurve  vor der Schibrücke gegen die Steinmauer am rechten Pistenrand und blieb schwer verletzt auf der Piste liegen.

Die Frau aus Lech wurde mit dem Hubschrauber “Christopherus 7” ins Kantonspital nach St. Gallen gebracht.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Schirennläuferin in Zürs schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen