Schifahrerin erlitt Gehirnerschütterung bei Kollision

Gaschurn - Am Freitag kam es auf der Piste 1 in Gaschurn zu einer Kollision zweier Schifahrer. Eine der Beteiligten erlitt beim Aufprall auf die harte Piste eine Gehirnerschütterung.

Der 31-jährige Deutsche und die 62-jährige Frau aus den Niederlanden konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallten gegeneinander. Die Frau erlitt durch den Aufprall auf der harten Piste eine Gehirnerschütterung. Sie wurde mit dem Akja geborgen und dem Rettungswagen in das Krankenhaus Bludenz gebracht.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaschurn
  • Schifahrerin erlitt Gehirnerschütterung bei Kollision
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen