AA

Scheckübergabe an die kleine Kim

Nicole Ströhle, Michael Ströhle, Claudia Welte, Simone Künzle Kinder Kim und Tabea
Nicole Ströhle, Michael Ströhle, Claudia Welte, Simone Künzle Kinder Kim und Tabea ©Christof Egle
Übergabe des Erlöses der Tombola vom Adventmarkt Buchebrunnen
Scheckübergabe an die kleine Kim

Zwischenwasser. Im ehemaligen Gasthaus Jägerstüble erfolgte vor kurzem die Übergabe eines Schecks an die Familie der kleinen Kim Ströhle aus Altach. Das Mädchen leidet neben dem Downsyndrom vor allem an einer schweren therapieresistenten Säuglingsepilepsie. Beim Adventmarkt Buchbrunnen wurde unter dem Motto „eppas guats toa“ eine Tombola für Kim organisiert. Die Austeller, Firmen und Privatpersonen stellten über 100 Preise zur Verfügung, die Marktbesucher kauften fleißig Lose. Der Kompletterlös in Höhe von 1150 Euro wurde von Vereinsobfrau und Marktchefin Claudia Welte nun übergeben, finanziert wird damit eine Therapie zur Verbesserung des Gleichgewichts und der Kommunikation des siebenjährigen Mädchens. Mama Nicole, Papa Michael und Schwester Tabea zeigten sich glücklich und dankbar für den Einsatz von Welte und ihrem Verein „aktiv und kreativ“. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Scheckübergabe an die kleine Kim
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen