AA

Schäferstündchen am Fußballplatz endet mit zerstörtem Moped

Das Schäferstündchen endete unerfreulich für alle Beteiligten.
Das Schäferstündchen endete unerfreulich für alle Beteiligten. ©Vorarlberg Atlas, APA
Vergangenen Montag wurden Jugendliche auf ein Techtelmechtel beim Fußballplatz Mühlebach in Dornbirn aufmerksam. Dies endete für die Jugendlichen in einer Drohung und einem kaputten Moped. Die Polizei ermittelt, die Mutter sucht Zeugen.

Dass ein Fußballplatz mit angrenzendem Spielplatz nicht gerade der intimste Ort für zweisame Stunden ist, durfte am Montagabend ein Pärchen in Dornbirn feststellen. Die beiden Turteltäubchen wurden von Jugendliche bemerkt und fühlten sich offensichtlich vom ungefragten Publikum gestört. Laut der Mutter eines Jugendlichen stieg er aus und drohte den Jugendlichen. Auch ein Moped wurde beschädigt und sei nun schrottreif. Die Mutter sucht nun nach Zeugen der Tat.

zeugenaufruf-techtelmechtel
zeugenaufruf-techtelmechtel

In dem Fall ermittelt auch die Polizeiinspektion Dornbirn, bei der der Zwischenfall noch am Montagabend angezeigt wurde. Die Polizeiinspektion Dornbirn ist erreichbar unter der Telefonnummer 059 133 8140.

Hinweis aus der Redaktion: Aufgrund mehrerer unsachlichen und beleidigenden Kommentare wurde die Kommentarfunktion zu diesem Artikel gesperrt!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Schäferstündchen am Fußballplatz endet mit zerstörtem Moped
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.