Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schachverein 1954 Raiba Lochau - Landesmeisterschaft

Die Teams SV Lochau 1 und 2, von links: Ladner, Planatscher, Mittelberger, Eiler, Gögl, Eiler, Herold, IDonev, Forster, Rigg, Ciric.
Die Teams SV Lochau 1 und 2, von links: Ladner, Planatscher, Mittelberger, Eiler, Gögl, Eiler, Herold, IDonev, Forster, Rigg, Ciric. ©Schallert
Schachverein - Heimspiel gegen Hörbranz und Höchst

Lochau. Mit zwei Siegen in den Auswärtspartien konnten die beiden Lochauer Mannschaften die Landesmannschaftsmeisterschaften 2009/2010 erfolgreich abschließen. Man blickt im Schachverein 1954 Raiba Lochau jedenfalls zufrieden auf die vergangene Spielsaion zurück.

In der “Landesliga”, der höchsten Vorarlberger Spielklasse, konnte das Team SV Lochau 1 mit Ivo Donev, Peter Mittelberger, Karl Steudel, Alois Planatscher, Ralf Lenninger, Christof Drexel, Manfred Mayr, Reinhard Forster und Peter Ladner in der Endabrechnung den sehr guten 5. Rang für sich verbuchen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung während der gesamten Saison war die Grundlage für diese wirklich gute Platzierung. Die besten Einzelergebnisse erzielten dabei Peter Mittelberger und Reinhard Forster mit jeweils 6,5 Punkten.

Tabelle Landesliga

1. Hohenems 1 22 MP
2. Götzis 1 17 MP
3. Dornbirn 1 16 MP
4. Lustenau 1 15 MP
5. Lochau 1 13 MP, 36 BP
6. Bregenz 1 13 MP, 32 BP
7. Götzis 2 10 MP
8. Dornbirn 2 8 MP
9. Höchst 1 7 MP
10. Hörbranz 1 5 MP
11. Plehan-Derventa 4 MP
12. Bludenz 1 2 MP

In der “A-Klasse” gelang es Lochau 2 mit Gebhard Eiler, Peter Ladner, Hans Rigg, Bruno Eiler, Mladen Ciric, Mario Glanznig, Michael Herold, Klaus Gögl, Michael Rigg und Stefan Rathaj nicht ganz, das Ergebnis des Vorjahres (3. Rang) zu wiederholen. Zu selten konnte man komplett zu den Wettkämpfen antreten. Dennoch zeigte das Team immer wieder tolle Moral und erreichte mit dem 6. Rang einen beachtlichen Platz im vorderen Mittelfeld. Die besten Einzelergebnisse erzielten hier Gebhard Eiler, Bruno Eiler und Klaus Gögl mit jeweils 7,5 Punkten.

Tabelle A-Klasse

1. Feldkirch 1 22 MP
2. Hohenems 2 18 MP, 47,5 BP
3. Wolfurt 1 18 MP, 40,5 BP
4. Rankweil 1 15 MP
5. Sonnenberg 1 12 MP
6. Lochau 2 11 MP
7. Höchst 2 8 MP
8. Rankweil 2 8 MP
9. Bregenz 2 7 MP
10. Lustenau 2 6 MP
11. Nenzing 1 4 MP
12. Frastanz 1 3 MP

MP = Mannschaftspunkte
BP = Brettpunkte

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Schachverein 1954 Raiba Lochau - Landesmeisterschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen