Schachklub Lochau ist Vlbg. Senioren-Mannschaftsmeister

Dietmar Heinritz sowie Bruno und Gebhard Eiler (v.l.) vom SK Lochau gewannen die Teamwertung.
Dietmar Heinritz sowie Bruno und Gebhard Eiler (v.l.) vom SK Lochau gewannen die Teamwertung. ©TF
Lustenau/Lochau. Bei der Landesmeisterschaft im Seniorenschach, die im Vereinslokal des Schachklubs Lustenau ausgetragen wurde, sicherte sich das Team des Schachklubs Lochau Platz 1 der Mannschaftswertung.
Landesmeisterschaft der Schachsenioren

Mag. Dietmar Heinritz, der auch in der Einzelwertung mit Platz 2 ein Spitzenergebnis erzielte, sowie Bruno und Gebhard Eiler belegten mit 18 ½ Punkten den ersten Rang vor den Mannschaften des SK Lustenau und des SK Bregenz mit je 17 Punkten. Insgesamt waren zwölf Teams aus dem ganzen Land in der Schlusstabelle der Mannschaftswertung zu finden. Bei dem von Erich Peterlunger zum siebten Mal organisierten Turnier kämpften 40 Teilnehmer, darunter erstmals vier Frauen, um den Titel des Vorarlberger Senioren-Schachmeisters und um den Pokal für die besten Vereinsmannschaft.

Gespielt wurde nach Schweizer System, wobei die Begegnungen nach jeder Runde per Computer ausgelost wurden. Teilnahmeberechtigt waren Herren über 60 und Frauen über 55 Jahren. In der Einzelwertung siegte mit Helene Mira, die zum ersten Mal die Schachseniorenmeisterschaft bestritt, überhaupt erstmals eine Frau. Die Bregenzerin setzte sich mit 8½ Punkten aus neun Partien klar vor Mag.

Dietmar Heinritz aus Lochau, der es auf 7 Punkte brachte, und Rasim Hasovic vom Schachklub Hörbranz (6½ Punkte durch. Auf Platz vier folgte der mehrmalige Landesmeister Hans-Uwe Kock vom Schachklub Rankweil vor Bruno Eiler aus Lochau sowie Wolfgang Alge und Erich Peterluger aus Lustenau, die es alle auf sechs Punkte brachten. Als ältester Teilnehmer wurde der 93-jährige Werner Berktold aus Dornbirn ausgezeichnet.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Schachklub Lochau ist Vlbg. Senioren-Mannschaftsmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen