Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schach-Nachwuchs mit tollen Leistungen

Nicolas Wohlgenannt vom SK Hohenems siegte bei den U10-Schach-Landesmeisterschaften.
Nicolas Wohlgenannt vom SK Hohenems siegte bei den U10-Schach-Landesmeisterschaften. ©TF
Hohenems. Bei den kürzlich in Lustenau ausgetragenen U10 Landesmeisterschaften konnten sich die drei Teilnehmer des Hohenemser Schachklubs mit den Plätzen eins, drei und fünf bestens in Szene setzen.

Den Sieg bei diesen Nachwuchs- Landesmeisterschaften trug schließlich Nicolas Wohlgenannt davon, der alle sechs gespielten Partien für sich entscheiden konnte und obendrein noch einen siebten Punkt von einem nach der ersten Runde ausgeschiedenen Mitspieler gutgeschrieben bekam. Er ist nun für die Staatsmeisterschaften U10, die vom 31. Mai bis 3. Juni in St. Veit an der Glan über die Bühne gehen, genauso schon vorqualifiziert wie Samuel Kienböck, der bei den Vorarlberger Landesmeisterschaften U10 auf 4,5 Punkte kam und den dritten Platz hinter dem Wolfurter Xaver Wagner belegte. Mit Maximilian Dichtl, der bei dreißigsten Schacholympiade für Schüler und Jugendliche Anfang Jänner im Altacher KOM wieder einmal einen Hohenemser Klassensieg errungen hatte, holte ein weiterer Hohenemser mit drei Punkten und einem fünften Platz die Qualifikation für die Staatsmeisterschaften U10.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Schach-Nachwuchs mit tollen Leistungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen