AA

Scarlett Johansson reicht die Scheidung ein

Scarlett lässt sich endgültig scheiden.
Scarlett lässt sich endgültig scheiden. ©Reuters
"Ich glaube einfach nicht an Monogamie", erklärt Johansson in einem Interview.

Bereits im letzten Sommer hatte sie die Trennung von ihrem Noch-Ehemann Romain Dauriac bekanntgegeben und jetzt hat die Schauspielerin Scarlett Johansson offiziell die Scheidung eingereicht. Dauriac und die Schauspielerin heirateten 2014 und haben eine gemeinsame Tochter, die dreijährige Rose.

Kein Statement von Johansson

In einem Statement bat Johansson, auch zum Schutz ihrer kleinen Tochter, um Respekt vor ihrer Privatssphäre. Außerdem wolle sie sich nicht zu den Gründen für die Scheidung äußern. Sie sagte dem Playboy, die Vorstellung, zu heiraten und einem Menschen treu zu sein, sei romantisch. In der Praxis sei das aber harte Arbeit. Johansson war schon einmal verheiratet, von 2008 bis 2011 war sie mit Schauspielerkollege Ryan Reynolds zusammen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • TV und Film
  • Scarlett Johansson reicht die Scheidung ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen