SC St.Gallenkirch nur Unentschieden gegen Hohenweiler

St.Gallenkirch wartet weiter auf den ersten Sieg
St.Gallenkirch wartet weiter auf den ersten Sieg ©Huber
Im ersten Heimspiel des Jahres 2012 traf der SC St.Gallenkirch auf den abstiegsbedrohten FC Hohenweiler. Nach der Auftaktniederlage in Frastanz wollte die Mannschaft von Trainer Philip Tschann gegen die Unterländer unbedingt den ersten Sieg im Frühjahr einfahren.

Doch bereits nach vier Minuten stockte den Fans in St.Gallenkirch erstmals der Atem, durch einen Freistoß bringt Zangerl Hohenweiler in Führung. Die Gastgeber zeigten sich nicht geschockt und nahmen das Heft nun in die Hand, große Chancen konnte man sich allerdings nicht erspielen. Nach 30 Minuten konnte Joe Marlin im Strafraum nur mehr mit einem Foul gebremst werden, den fälligen Elfmeter verwandelte David Daros sicher zum Ausgleich. In der zweiten Hälfte wurde St. Gallenkirch noch ein Tor wegen Abseits aberkannt, Thomas Bitschnau soll Aus Abseitsposition getroffen haben. In einer hektischen Schlussphase vergab der SC einen möglichen Sieg, als einige tolle Chancen ungenutzt blieben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • SC St.Gallenkirch nur Unentschieden gegen Hohenweiler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen