AA

SC Hohenems will den Traum vom ersten Elite-Meistertitel realisieren

SC Hohenems steht erstmals im Finale
SC Hohenems steht erstmals im Finale ©Privat
Der Schlittschuhclub Hohenems steht erstmals in der langen Vereinsgeschichte im Finale der Eishockey Eliteliga und trifft in einer Best-of-Five-Serie auf den Tiroler Klub HK Kufstein. Spiel eins endet mit einem 7:2-Heimsieg für Hohenems.

LIVESTREAM VOR DEM ERSTEN FINALE: INTERVIEWS mit SC Hohenems Präsident Michael Töchterle, SC Hohenems-Coach Heimo Lindner, Spieler Stefan Spannring, Sponsor Kaiser und Hohenems-Bürgermeister Dieter Egger

Mit einem klaren 7:2 Heimsieg entschied der Hohenemser Schlittschuhklub das erste Finalspiel vor einer großartigen Zuschauerkulisse von mehr als 800 Fans. Vor allem das Schlussdrittel mit 4 Treffern der Hausherren war der Schlüssel zum Erfolg. Spannring, Grafschafter, Scheiber (2), Fritz, Hehle und Gmeiner schossen die Tore der Truppe um SC Hohenems-Coach Heimo Lindner und sorgten so für ganz klare Verhältnisse. Hohenems führt in der Best of Five Serie mit 1:0.

Eishockey Eliteliga, Finale (Best of Five)Spiel 1: SC Hohenems – HC Kufstein 7:2 (1:1, 2:0, 4:1)

Torfolge: 4:42 0:1 Schwarzmayr, 13:45 1:1 Stefan Spannring, 26:59 2:1 Julian Grafschafter, 32:29 3:1 Roman Scheiber, 42:39 3:2 Eder, 44:25 4:2 Fritz, 47:25 5:2 Johannes Hehle, 49:49 6:2 Roman Scheiber, 54:17 7:2 Christian Gmeiner – 800 Zuschauer!

Spiel 2: HC Kufstein – SC Hohenems Dienstag, 27. Februar, 19.30 Uhr, Stadion Kufstein

Spiel 3: SC Hohenems – HC Kufstein Samstag, 3. März, 19 Uhr, Stadion Herrenried

Falls nötig: HC Kufstein – SC Hohenems Dienstag, 6. März, 19.30 Uhr, Stadion Kufstein; SC Hohenems – HC Kufstein Freitag, 9. März, 19 Uhr Stadion Herrenried

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • SC Hohenems will den Traum vom ersten Elite-Meistertitel realisieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen