Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SC Göfis präsentiert wieder zwei Neue

Korab Hoxha (r.) spielt ab dem Frühjahr für LL-SC Göfis.
Korab Hoxha (r.) spielt ab dem Frühjahr für LL-SC Göfis. ©Thomas Knobel

Göfis. Aktiv präsentiert sich Landesligaklub Therme Blumau SC Göfis in der diesjährigen Winterübertrittszeit. Nach dem Duo Rene Kling und Philipp Raneburger holte das Oberländer-Team von Feldkirch Defensivkünstler Korab Hoxha und Serkan Karatas mit Stammklub und Ligakonkurrent Hatlerdorf.
In der zweiten Göfner-Mannschaft spielt künftig Michael Plörer von Tisis.
Landesliga
Therme Blumau SC Göfis
Tabellenplatz/Punkte: 5./19
Zu: Rene Kling (Rankweil), Philipp Raneburger (Tisis), Serkan Karatas (Hatlerdorf), Korab Hoxha (Feldkirch)
Ab: Müslüm Atav (Hohenems)
Trainer: Heinz Fladenhofer (alt)

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Göfis
  • SC Göfis präsentiert wieder zwei Neue
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen