Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SC Bregenz gastiert zum Auftakt zweimal auswärts

Cupsieger Bregenz hat zum Auftakt zwei große Kaliber.
Cupsieger Bregenz hat zum Auftakt zwei große Kaliber. ©Thomas Knobel

Bregenz. Zum Auftakt der Regionalliga West am 31. Juli 2010 hat von den fünf Ländleklubs nur Hard (Aufsteiger Austria Salzburg) und Altach Amateure (Seekirchen) Heimrecht. Harte Brocken bekommt Titelaspirant SC Bregenz vorgesetzt. Mit Anif und Wattens (jeweils auswärts) wartet auf die Schneider-Elf gleich die Bewährungsprobe. Aufsteiger Höchst muss zu den RB Juniors Salzburg reisen und erwartet dort ein großes Kaliber. Das erste Ländlederby steigt in der zweiten Runde: Dabei trifft Altach Amateure mit Neotrainer Peter Jakubec auf seinen Exklub Hard. Auch Erstligaabsteiger Dornbirn muss zweimal in Folge auswärts ran. Mit Reichenau und Aufsteiger Union Innsbruck sind es für die Rothosen aber eher “leichte” Gegner.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • SC Bregenz gastiert zum Auftakt zweimal auswärts
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen