Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Saunagänge stärken das Immunsystem"

Bludenz – Die winterlichen Temperaturen haben Vorarlberg fest im Griff. Wem dies zu kalt ist, könnte sich bei einem Saunagang aufwärmen. VOL Live war im Val Blu in Bludenz zu Besuch und sprach mit Sauna-/Bademeister Didi Niedermayer.
Saunalandschaft Val Blu Bludenz
Video: Stärkung des Immunsystems

Einfach mal die Seele baumeln lassen! Wer sich gerne entspannen möchte, ist in einer Sauna sicher goldrichtig. Jedoch müssen auch gewisse Grundsätze beachtet und eingehalten werden. VOL Live sprach mit Didi Niedermayer, Sauna-/Bademeister im Val Blu in Bludenz.

„Grundsätzlich sollte man sich vor einem Saunabesuch reinigen und ein großes Handtuch dabei haben, um auch die Füße darauf legen zu können“, sagt Didi Niedermayer. „Wer in der Sauna keine kalten Füße haben möchte, kann sich vorher ein Fußbad einlaufen lassen“, rät er weiter.

 

Ruhezeiten einhalten

Sehr wichtig zu wissen ist, dass Ruhezeiten zwischen den Saunagängen eingehalten werden sollten. „Im Schnitt sollte man nicht öfters als drei Mal hintereinander saunieren“, erklärt der Experte. Ebenfalls sinnvoll sind auch die Abkühlungen nach den einzelnen Saunagängen, auch wenn sie aufgrund des eiskalten Wassers nicht sehr angenehm sind. „Menschen, die das ganze Jahr hinweg regelmäßig in die Sauna gehen, sind besser Abgehärtet gegen diverse Erkältungskrankheiten“, meint Didi Niedermayer im VOL Live Interview.

 

 Stärkung des Immunsystems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • "Saunagänge stärken das Immunsystem"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen