Satteinser rüsten sich für das großartige Lauferlebnis in der Au

Kumm-Lauf-auch Du Mit
Kumm-Lauf-auch Du Mit ©Michael Koschat
Am 28. April 2019 ist es wieder soweit, wenn wieder viele Läuferinnen und Läufer beim Volkslauf „Kumm, lauf mit!“ am Start sind und so wieder für eine große Sportveranstaltung in der Walgaugemeinde Satteins sorgen werden. 

Der Fußballclub Satteins gemeinsam mit dem Skiclub Satteins hat bereits in den letzten Jahren gezeigt, dass diese Veranstaltung für die Zuschauer und LäuferInnen ein Erlebnis besonderer Art ist. Es werden wieder viele Teilnehmer, von Hobbyläufer bis zu Spitzenläufer, aus dem In- und Ausland am Start sein.

Am Sonntag, den 28.04.2019 findet in Satteins das Laufevent bereits zum 18. Mal statt.

Die verschiedenen Laufbewerbe führen wieder über einen Rundkurs von 3,5 km. Der “Lange Lauf“ über 14 km ist die optimale Distanz für die ambitionierten Hobbyläufer. Für alle Anfänger und Genussläufer ist der “Kurze Lauf“ mit einer Länge von 7 km die perfekte Distanz. Für alle Nordic Walking– und Walkingbegeisterten beträgt die Streckenlänge 3,5 km. Der Lehrlingslauf“ mit einer Streckenlänge von 3,5 km ist der Original Lehrlingslauf vom Ländle. Beim Kinderlauf (700m/1400m) können die jungen Läuferinnen und Läufer ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen.

Auch in diesem Jahr: Für alle Kinder, die sich bis 24. April 2019 Online anmelden sind die Laufbewerbe gratis!

Infos:

Start und Ziel beim Fußballplatz in Satteins

ab 08:00 Uhr Startnummernausgabe

09:30 Uhr Nordic Walking (3,5km)

10:15 Uhr Start Kinderlauf 700 m

10:30 Uhr Start Kinderlauf 1400 m

11:00 Uhr Start Langer Lauf (14km), Kurzer Lauf (7km) und Lehrlingslauf (3,5km)

Nachmeldungen sind bis 1 Stunde vor Start möglich.

Los geht’s – sei auch du dabei! Anmeldung und Infos unter www.kumm-lauf-mit.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Satteinser rüsten sich für das großartige Lauferlebnis in der Au
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen