AA

Sarkozy schrieb Obamas Namen falsch

Er wollte besonders schnell gratulieren, dabei unterlief ihm ein peinlicher Schreibfehler: Nicolas Sarkozy habe seinen Glückwunsch an "Barak" statt an "Barack" Obama adressiert.

Das einseitige Schreiben ist gedruckt, doch Sarkozy fügte handschriftlich hinzu “Lieber Barak” und “freundschaftliche Grüße”. In der offiziellen Anrede ist der Name jedoch richtig geschrieben.

Sarkozy gratulierte Obama zum “glänzenden Sieg”, den er als “Lohn für einen unermüdlichen Dienst am amerikanischen Volk” bezeichnete. Obama könne auf die persönliche Unterstützung Sarkozys vertrauen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • USA
  • Sarkozy schrieb Obamas Namen falsch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen