Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sanierung der Schulsportanlage

Allein die professionelle Reinigung zeigt den Unterschied zwischen Alt und Neu deutlich auf.
Allein die professionelle Reinigung zeigt den Unterschied zwischen Alt und Neu deutlich auf. ©Schallert
Sanierung Schulsportanlage

Lochau. Im Zuge der umfassenden Sanierungsarbeiten im Schulzentrum mit Volksschule, Mittelschule, Sonderpädagogischem Zentrum und Mehrzweckhalle wird derzeit auch die Schulsportanlage neu instand gesetzt. Schadhafte Stellen werden ausgebessert, der ganze Platz wird gereinigt und versiegelt. Erneuert werden auch die Linien zur Ausübung diverser Sportarten. Der Kostenaufwand hiefür beträgt rund 40.000 Euro.

Eröffnet wurde diese Schulsportanlage am 1. Juli 1989. Damit ging nicht nur ein lang gehegter Wunsch der Lehrpersonen und Schüler im Schulzentrum in Erfüllung, auch die Sektion Leichtathletik des SV Lochau erhielt endlich eine dringend benötigte Trainingsstätte. Rund 4,6 Millionen Schilling wurden damals von der Gemeinde für diese Breitensportanlage mit einem Kunststoffspielfeld (Größe 44 mal 26 Meter), einer 75-m-Laufbahn, einer Weitsprunggrube sowie einer Kugelstoß- und Hochsprunganlage aufgewendet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Sanierung der Schulsportanlage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen