Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sanierung abgeschlossen: Freie Fahrt auf der S16

Sanierungen auf der Arlbergschnellstraße bei Klösterle
Sanierungen auf der Arlbergschnellstraße bei Klösterle ©Asfinag
Seit kurzem heißt es wieder freie Fahrt für alle Verkehrsteilnehmer zwischen dem Langener und Dalaaser Tunnel auf der S 16.

Die Asfinag hat die anierungen bei Klösterle nach 20 Wochen Bauzeit abgeschlossen. Ein neuer Fahrbahnbelag und Leitschienen, eine verbesserte Beschilderung und ein neuer Wildschutzzaun wurden errichtet. Auch die Über- und Unterführungen sowie Stützmauern wurden im Zuge der Baustelle saniert. Insgesamt wurden 6,5 Millionen Euro investiert.

(c) Asfinag

Für die Verkehrsteilnehmenden bedeutet dies, dass der betroffene Streckenabschnitt wieder für den Verkehr geöffnet ist. In den kommenden zwei Wochen kommt es aufgrund von Fertigstellungsarbeiten noch zu der einen oder anderen Tagesbaustelle. Dafür werden aber keine Sperren von Richtungsfahrbahnen mehr notwendig sein.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • Sanierung abgeschlossen: Freie Fahrt auf der S16
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen