Samsung stellte neue Flash-Speicher vor

Der Elektronikkonzern Samsung hat neue Flash-Speicher vorgestellt, welche die Speicherkapazität in tragbaren Abspielgeräten verdoppeln sollen.

Die Massenproduktion dieser Chips soll in der ersten Hälfte 2006 beginnen. Mit den neuen Speicherbaussteinen sollen sich ganze Film- und Musiksammlungen auf den mobilen Playern speichern lassen.

Samsung ist der weltgrößte Hersteller von NAND- und DRAM-Speichern. NAND-Chips kommen vor allem in MP3-Playern und Digitalkameras zum Einsatz, sie funktionieren auch ohne Stromversorgung. DRAM-Speicher werden vor allem in PCs eingesetzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Samsung stellte neue Flash-Speicher vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen