Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Samir Garci verstärkt Bregenz Offensive

Samir Garci spielt nun beim SC Bregenz.
Samir Garci spielt nun beim SC Bregenz. ©Thomas Knobel

Bregenz. Der vierte Test gegen USV Eschen/Mauren verlor Westligist SC Bregenz mit 1:2-Toren. Allerdings konnte die Schneider-Elf mit Samir Garci einen neuen Spieler an Land ziehen. Schon im Vorjahr hat der gelernte Stürmer für Bregenz die Zusage erteilt, ehe er sich für Widnau entschied. Durch die Verpflichtung von Samir Garci ist im Angriff ein echter Konkurrenzkampf entfacht: Burhan Yilmaz, Aleksandar Umjenovic, Manuel Plattner und eben Samir Garci rittern um die freien Startplätze.

FUSSBALL, REGIONALLIGA WEST
rivella SC Bregenz
Tabellenplatz/Punkte: 7./50
Zu: Christoph Fleisch, Lukas Neunteufel (beide Dornbirn), Aleksandar Umjenovic (Wolfurt), Samir Karahasanovic, Burhan Yilmaz (beide Feldkirch), Tim Lingg (Weiler/Ger), Daniel Schelling, Simon Mentin (beide AKA Vorarlberg), Samir Garci (Widnau)

Ab: Igor Manojlovic, Dejan Stanojevic (beide Höchst), Niki Bule (Röthis), Stefan Plut (St. Johann), Cemil Akyildiz (DSV), Mathias Barandun (Eschen/Mauren), Eren Dulundu (FC Lustenau), Emanuel Gugele (Andelsbuch)
Trainer: Martin Schneider (alt)

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Samir Garci verstärkt Bregenz Offensive
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen