AA

Saminataler ließen Sterne der Blasmusik funkeln

Saminataler traten im Adalbert-Welte-Saal auf.
Saminataler traten im Adalbert-Welte-Saal auf. ©Henning Heilmann
Frastanz. (he) Erstmals luden die Saminataler zum musikalischen Unterhaltungsabend in den Adalbert-Welte-Saal ein. Blasmusikfreunde strömten von überall herbei und der Saal platzte aus allen Nähten, sodass zunächst neue Plätze nachgestuhlt wurden.
Unterhaltungsabend mit den Saminatalern

Altbürgermeister und Ehrenbürger Harald Ludescher stand wie immer an der Pauke und eröffnete den Abend. Zunächst bedankte er sich bei den so zahlreich erschienenen Gästen, welche der Einladung gefolgt sind. Sein besonderer Gruß galt Bürgermeister Eugen Gabriel, welcher ihnen „immer unter die Ärmel gegriffen habe“, sowie Altpfarrer Dr. Herbert Spieler, welcher die Saminataler aktiv mit aus der Taufe gehoben habe. Dank richtete Ludescher auch an Dr. Dieter Gruber, Vorstandsvorsitzender der Rondo Ganahl AG, sowie an die Gärtnerei Kopf aus Frastanz und an Wilfried Burtscher aus.

Vor rund fünf Jahren wurden die Saminataler gegründet, in deren Reihen ehemals aktive Mitglieder des Musikvereins Frastanz und weiterer Kapellen aktiv sind. Auftritte der Saminataler sind immer wieder Alpsegnungen im Saminatal sowie die seit Jahren beliebte Nikolausfeier des Seniorentreffs Frastanz mit den Saminatalern, welche im Haus der Begegnung stattfindet. Mit von der Partie sind die „singenden Goldschätze“ Hildegard Mähr und Helene Tiefenthaler, die sich durch ihr Gesangstalent auszeichnen.

Hildegard und Helene eröffneten den Unterhaltungsabend mit „Grüss Gott ihr Freunde“ und ließen fortan gemeinsam mit der Kapelle die Sterne der Blasmusik erklingen. Bei ausgezeichneter Bewirtung wurde bis in den späten Abend hinein gefeiert und geschunkelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Saminataler ließen Sterne der Blasmusik funkeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen