Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sambaduo "erlegte" Kufstein

Dornbirn. Dank dem Traumsturmduo Reinaldo Ribeiro und Thiago de Lima gewinnt FC Mohren Dornbirn das Duell der Tabellennachbarn mit 2:1-Toren.

Endlich. Erster Auswärtssieg von Dornbirn in dieser Saison über dem Arlberg. Das Duell der Tabellennachbarn gewann die Truppe von Trainer Peter Sallmayer Dank dem Duo Infernale Reinaldo Ribeiro und Thiago de Lima. Die beiden gebürtigen Brasilianer erlegte Kufstein und wahrte den Anschluss ans Spitzenduo Wattens und Anif. Für Dornbirn war es vor dem ÖFB-Cupspiel gegen Erstligist Grödig am Dienstag auch eine geglückte Generalprobe, wo man viel Selbstvertrauen tankte. „Wir haben in taktischer Hinsicht einen Schritt nach vorne gemacht und die drei Punkte waren für den weiteren Verlauf der Saison goldwert“, so FCD-Erfolgscoach Peter Sallmayer. Übrigens: Beide Dornbirn-Tore wären dem Prädikat „sehenswert“ zuzuordnen.  

FUSSBALL: Regionalliga West

9. Spieltag

FC Kufstein – FC Mohren Dornbirn 1:2 (0:1)

Kufstein-Arena, 200 Zuschauer, SR Maislinger (S)

Torfolge: 39. 0:1 Thiago de Lima, 49. 0:2 Ribeiro, 56. 1:2 Iftic

Gelbe Karten: 81. Düngler (FCD), 90. Schreder (Kufstein/beide Foulspiel)

FC Kufstein: Entner; Hetzenauer, Karayün, Schlichenmaier, Taxacher (28. Crnkic); Treichl, Mayerl (46. Schreder), Patrick Schönauer, Kögl (79. Husic); Unterrainer, Iftic

FC Mohren Dornbirn: Ndybisi; Schäfer, Ganahl, Heidegger, Düngler; Dold, Reho (60. Demircan), Sönmez, Hirschbühl (79. Caluk); Ribeiro, Thiago de Lima (86. Borihan)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Sambaduo "erlegte" Kufstein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen