AA

Saisonstart für Feldkirchs Handballdamen

Feldkirchs Damenmannschaft  hofft im Heimspiel gegen Kärnten auf einen Sieg.
Feldkirchs Damenmannschaft hofft im Heimspiel gegen Kärnten auf einen Sieg. ©Thomas Knobel
Beate Kuhn

Feldkirch. Mit dem Heimspiel gegen Aufsteiger Kärnten beginnt für die Damenmannschaft des HC MGT BW Feldkirch am Samstag, 11. September, 18 Uhr, Reichenfeldhalle, das Unternehmen Klassenerhalt. Das erste Pflichtspiel von Dolovic und Co. ist eine echte Standortbestimmung. Der Gegner aus dem Süden Österreichs ist schwer einzuschätzen. Nach dem letztjährigen Meistertitel in der Frauen-Bundesliga und dem damit verbundenen Aufstieg in die WHA wurde die Mannschaft merklich verstärkt. Mit einigen Legionären kommt diese neuformierte Truppe in die Montfortstadt und wird ein echter Gradmesser. “Nach zwei starken Saisonen mit einem dritten und vierten Platz in der Meisterschaft sowie dem erstmaligen Antreten im Europacup müssen unsere Zielsetzungen aufgrund der enormen Abgänge niedriger angesetzt werden. Primäres Ziel ist jedenfalls der Klassenerhalt”, gibt HC BW-Obmann Franz Füchsl das Ziel für die kommende Saison vor. Nach Möglichkeit will man nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Das Herrenteam startet ebenfalls in die Meisterschaft. Die Mannen um Spielertrainer Bernhard Grissmann gastieren allerdings auswärts bei TG Biberach. Ein Erfolgserlebnis durfte das Team am Wochenende feiern. Ohne Punkteverlust sicherte sich die Truppe um Kapitän Veit Burhard gegen alle Vorarlberger Landesligisten die Teilnahme am ÖHB-Cup. Wunschgegner wäre jetzt natürlich ein starker HLA-Verein, am besten Bregenz oder Hard.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Saisonstart für Feldkirchs Handballdamen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen