Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Saisoneröffnung Götzner Markt

Die warmen Temperaturen verlocken in den nächsten Tagen dazu, einen Wochenmarkt zu besuchen
Die warmen Temperaturen verlocken in den nächsten Tagen dazu, einen Wochenmarkt zu besuchen ©veronika hotz

Götzis / Am Samstag, dem 24. März wird der traditionelle Götzner Wochenmarkt um 8 Uhr wieder seine „Pforten“ öffnen. Seit 1998 ist der Götzner Markt immer am gleichen Standort – neben der Pfarrkirche – angesiedelt. Mit einem neuen Logo und den bewährten neun Marktfahrern geht es in die neue Saison. Die Besucher werden am Samstag zur Markteröffnung mit einer kleinen Aufmerksamkeit überrascht. Natürlich gibt es wieder Blumen, Gartenkräuter oder Liköre und frisches Brot und Gebäck zu kaufen. Auch die eingelegten Oliven und Pfefferoni sind wieder erhältlich. Am Ostersamstag ist wieder eine „Osterhasenaktion“ auf dem Götznermarkt geplant – bevor Mitte April ein Marktfahrer aus dem Bodenseeraum sein Obst, seine Beeren und frischen Spargel zum Verkauf anbietet. Im Juni kommt – wie schon bisher – eine Bäuerin mit saisonalem Gemüse aus biologischem Anbau. Zusätzlich kommt auch ein Junglandwirt aus dem Vorderland – ebenfalls mit saisonalem Gemüse. Einem Wochenmarkt mit vielen Vitaminen steht nichts mehr in Wege.

Faktbox:
Markteröffnung „Götzner Markt“
Samstag, 24.3. um 8 Uhr
Auf dem Marktplatz neben der Götzner Pfarrkirche

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Saisoneröffnung Götzner Markt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen