Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Saisonauftakt gegen West Wien

Das neu formierte Team von A1 Bregenz startet morgen um 20:00, Handball-Arena Rieden/Vorkloster, in die neue Saison.

Trotz der Müdigkeit nach dem anstrengenden Champions League Qualifikations-Turnier am vergangenen Wochenende fordert Coach Martin Liptak einen Sieg gegen die Wiener.
 
Nach der verpassten Champions League Qualifikation gilt der heimischen Meisterschaft die volle Aufmerksamkeit. A1 Bregenz Geschäftsführer Roland Frühstück definiert das Ziel der anstehenden Saison: “Wir wollen Ende Mai den zehnten Meistertitel feiern!” Coach Martin Liptak gibt sich bescheiden: “Ich möchte eine ordentliche Saison spielen. Ich hoffe auf wenige Verletzungen. Ich will die neuen sechs Spieler in die Mannschaft integrieren. Im EHF-Cup möchte ich die dritte Runde erreichen und natürlich wäre es schön, wenn wir am Ende den Meisterpokal in den Händen halten!”

Coach Martin Liptak fordert Sieg
Morgen Mittwoch trifft der gelb-schwarze Rekordmeister um 20:00 in der Handball-Arena auf West Wien. Coach Martin Liptak hat die Wiener bereits unter die Lupe genommen: “West Wien hat sich im Vergleich zum Vorjahr stark verändert. Sechs Spieler sind weg gegangen, sechs neue dazu gekommen. Ich denke ihr Kader hat Potential. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es allerdings schwer zu sagen, wie weit sie schon sind. Wir werden uns morgen voll und ganz auf unsere Stärken konzentrieren. Trotz der Müdigkeit der schweren Spiele vom Wochenende möchte ich morgen gewinnen. Ich denke wir schaffen das!”

Die neuen U21-Tigers wollen Meister werden
Auch für U21-Coach Markus Rinnerthaler begin_of_the_skype_highlighting     end_of_the_skype_highlighting sind die Ziele für seine Mannschaft klar abgesteckt: “Wir möchten mit der neuen U21-Mannschaft heuer zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den U21-Titel gewinnen. Darüber hinaus wäre es schön den HLA-Nachwuchsförderpreis nach Bregenz zu holen. Hierbei gilt es bei diversen Jugendmeisterschaften Punkte zu sammeln. Ich freue mich auf eine spannende Saison 2010/11!”

A1 Bregenz vs. West Wien
Mittwoch 08.09.2010, 20:00 Uhr
Handball-Arena Rieden/Vorkloster
SR Michael PANN / Klaus MITTERDORFER

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Saisonauftakt gegen West Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen