AA

Sagen- und Geschichtswanderung im Klostertal

Die Theatergruppe Wald-Dalaas lädt am Samstag, 19. Juni zu einer geführten Sagenwanderung. Spannende Sagen und historisch wahre Begebenheiten aus dem Klostertal sorgen für ein spannendes Naturerlebnis auf dem Rundgang durch Wald a.A.

Endlich nach langem Warten setzt die Theatergruppe Wald-Dalaas ein Lebenszeichen. War es aufgrund der Pandemie nicht möglich 2020 ihr 30-jähriges Jubiläum zu feiern – unterhalten uns die Amateurspieler nun in der freien Natur.

Am Samstag, 19. Juni führen sie alle Interessierte durch die Schattenwälder von Wald a. A. und erzählen uns spannende Sagen aus der Umgebung und wahren Geschichten aus dem Klostertal. So erfährt man zum Beispiel was der 15. Laird of Tilquhillie mit dem Klostertal zu tun hat oder was es mit den Rutschiffengen so auf sich hat.

Zum Abschluss der Runde führt der bekannte Klostertaler Künstler Otmar Ganahl durch sein Atelier, wo man seine Uhrwerke und anderes bestaunen kann.

Die Runde wird in Kleingruppen durchgeführt, es gelten natürlich die allgemeingültigen Corona Maßnahmen (3 G Regel) und dauert ca. 2-3 Stunden. Die Wanderung findet nur bei guter Witterung statt.

 

Sagenwanderung Klostertal:

Samstag, 19. Juni, 17.00 Uhr

Treffpunkt beim Klostertaler Heimatmuseum in Wald a. A.

Nur bei guter Witterung!

Anmeldung bei Oswald Wachter: 0664 2552288

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Sagen- und Geschichtswanderung im Klostertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen