AA

Rund 400 Teilnehmer bei Corona-Demo in Bregenz

Gestern protestierten wieder rund 400 Menschen gegen die Corona-Maßnahmen.
Gestern protestierten wieder rund 400 Menschen gegen die Corona-Maßnahmen. ©VOL.AT/Vlach
Am Sonntag haben etwa 400 Menschen in der Landeshauptstadt gegen die Covid-19-Maßnahmen demonstriert - mehrere Anzeigen wurden ausgesprochen.
Corona-Demo in Wien mit elf Festnahmen
1.000 Menschen bei Corona-Demo in Bregenz

Vom Kornmarktplatz zum Festspielhaus marschierten die Teilnehmer, um unter dem Motto "Groß-Kundgebung für Frieden, Freiheit und Souveränität" zu protestieren. Die Kundgebungen waren angemeldet und genehmigt - im Gegensatz zu Wien, wo bereits im Vorfeld neun angemeldete Kundgebungen untersagt worden waren.

Die Demonstration in Bregenz soll vom ehemaligen Bregenzer Gymnasiallehrer Erwin Rigo organisiert worden sein. Unter den Rednern sollen - laut Veranstaltern - unter anderen Steffen Löhnitz, Georg J. Palm, Leo Simma und Armin R. Elbs gewesen sein.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rund 400 Teilnehmer bei Corona-Demo in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen