AA

Ruf nach Wiedergutmachung und Wetterwarnung fürs Ländle

Der anhaltende Dauerregen und die Lehren aus der Corona-Politik sind am Dienstag die Themen in „Vorarlberg LIVE“. Vorarlbergs FPÖ-Chef Christof Bitschi und Meteorologe Peter Hinteregger sind zu Gast im Studio.
Der anhaltende Dauerregen und die Lehren aus der Corona-Politik sind am Dienstag die Themen in „Vorarlberg LIVE“. Vorarlbergs FPÖ-Chef Christof Bitschi und Meteorologe Peter Hinteregger sind zu Gast im Studio.

Christof Bitschi, Landesparteiobmann FPÖ Vorarlberg

Die von ÖVP-Landeshauptmann Markus Wallner angekündigte Evaluierung der von der schwarz-grünen Regierung verhängten Corona-Einschränkungen und daraus ableitbare Rückschlüsse für zukünftige Entscheidungen stellt für FPÖ-Landesobmann Christof Bitschi keine ausreichende Aufarbeitung dar. In einer aktuellen Aussendung stellt er fest: „Eine echte und ehrliche Aufarbeitung der Corona-Politik muss neben einer schonungslosen Fehleranalyse und den daraus resultierenden Erkenntnissen für die Zukunft unbedingt auch die umfassende Wiedergutmachung verursachter Schäden beinhalten. Nur eine konkrete Wiedergutmachung durch die von der Regierung verursachten Schäden durch Freiheitseinschränkungen und Schulschließungen bringt die notwendige Gerechtigkeit“. Über seine Erwartungen an die Bundes- sowie Landesregierung spricht Bitschi am Dienstag in „Vorarlberg LIVE“.

Peter Hinteregger, Meteorologe bei kachelmannwetter.at

Der tagelang anhaltende Dauerregen sorgt in Teilen Vorarlbergs für immer mehr Sorgenfalten. Der Hang in Hörbranz rutsche beispielsweise in den letzten Tagen immer schneller. Vier Häuser wurden bereits geräumt. Wettervorhersagen prognostizieren aufgrund eines Italien-Tiefs noch bis Mittwoch anhaltenden Regen in Vorarlberg. Weitere Erdrutsche und Überflutungen sind somit möglich, besonders in Hörbranz. Der Regen soll laut Experten stundenlang anhalten, mit 30-60 Litern Regen pro Quadratmeter in den nächsten 24 Stunden. Detailliere Aussichten gewährt der Lauteracher Meteorologe Peter Hinteregger am Dienstag in „Vorarlberg LIVE“.

VORARLBERG LIVE am Dienstag, 16. Mai 2023
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Christof Bitschi (Landesparteiobmann FPÖ Vorarlberg) und Peter Hinteregger (Meteorologe bei kachelmannwetter.at)
Moderation: Magdalena Raos (VN-Redakteurin)

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • Ruf nach Wiedergutmachung und Wetterwarnung fürs Ländle