AA

Rührende Freundschaft zwischen Hund und Schwein

©Instagram/Canva
Diese beiden sind unzertrennlich: Hund Winnie und Schwein Wilma sind beste Freunde.

Winnie und Wilma leben zusammen auf einem Gnadenhof in
Ontario, Kanada.

Freundschaft auf den ersten Blick

Winnie wurde mit unterentwickelten Vorderbeinen geboren, außerdem fehlt ihm ein Großteil des Brustbeins. Als Welpe hatte er deshalb große Schwierigkeiten mit seinen größeren Hundegeschwistern und den anderen Tieren auf dem Hof zu spielen. Aber dann retteten seine Besitzer Wilma, ein kleines Baby-Schweinchen, das genau die richtige Größe für Winnie hatte und somit die perfekte Spielgefährtin war. Damals war Winnie erst 11 Wochen alt und Wilma etwa 6 Wochen alt.

Beste Freunde für immer

Das ist jetzt etwa ein Jahr her und für die beiden mittlerweile ausgewachsen Freunde hat sich viel verändert: Wilma lebt draußen bei den anderen Schweinen und Winnie hat eine ganze Gruppe an Hundefreunden, die ebenfalls körperliche Beeinträchtigungen haben, aber Winnie und Wilma sind nach wie vor beste Freunde: Die beiden ungleichen Freunde spielen immer noch jeden Tag zusammen!

Nach einer Bauch-OP musste Winnie allerdings einige Zeit im Haus bleiben. Als er endlich wieder nach draußen zu Wilma konnte, kam sie sofort angerannt und die beiden spielten miteinander.

Tierisches Zuhause

Die beiden wohnen auf der "Charlotte's Freedom farm" in Ontario, Kanada. Der Gnadenhof wurde 2017 gegründet, als die Besitzerin Lauren ein kleines Schäfchen namens Charlotte rettete. Auf dem Hof leben neben Charlotte mittlerweile über 150 Tiere. Winnie spielt gerne Ersatzpapa für die Tierbabys, die auf den Hof kommen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Video des Tages
  • Rührende Freundschaft zwischen Hund und Schwein