Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ROTH sieht ROT – Krimi mit Bahnfahrt

Richtig essen will gelernt sein
Richtig essen will gelernt sein ©Birgit Loacker
Große Geschichten an kleinen Orten 
ROTH sieht ROT u2013 Krimi mit Bahnfahrt

Koblach „Roth war Hausarzt. Seine Patienten und Kollegen haben ihn gleichermaßen geschätzt. Das Geld stimmt auch. Jetzt will er seinen Ruhestand genießen, aber mit seiner Frau geht das nicht. Seit ihrer Hochzeit macht sie nichts anderes als sich über ihn zu beschweren. Eines Tages sieht Roth keinen Ausweg mehr und holt die Axt aus dem Keller“ so die Geschichte zur Bahnfahrt.

An verschiedenen Schauplätzen bei der Station, in der Bahn und auf dem Rheindamm nahm das Unheil einer unglücklichen Ehe seinen Lauf. Ruth Forster (Frau Roth) und Roland Ettinger (Herr Roth) begeisterten die Zuschauer. Schnell gelang es den beiden Schauspielern die Theatergäste in die Krimigeschichte zu integrieren. Entweder als Fahrgäste, als Zuhörer von Streitigkeiten, als Hochzeitsgäste oder als Zuschauer bei Gericht. Und schlussendlich wurden sie Zeugen eines Mordes. Um die Spannung zu erhöhen, sorgte im Hintergrund ein Akkordeonspieler für mysteriöse, unheimlich klingende Musik.

“Kultur z`Kobla” hat unter der Regie von Hansjörg Ellensohn wieder einmal ein Highlight für Theaterfreunde geschaffen. „Man ist viel näher dran am Geschehene, lebt mit, genießt eine Bahnfahrt und das alles unter freiem Himmel“, einfach fantastisch sind sich die Zuschauer einig. Bei der ausverkauften Premiere waren unter anderem Angelika und Gert Hölzl, Margarete und Reinhard Sonderegger, Gabriele und Edgar Natter sowie Lisa, Maria und Vanessa Edlinger. Auch Daniela und Beate Plattner, Doris Schmid und Karl und Silvia Bolter ließen sich das Spektakel nicht entgehen. LOA

Weitere Termine

Juli: So 22. und So 29.07.2018

August: Sa 4., So 12., Mi 15. und So 19.08.2018

September: Sa 22. und So 23.09.2018

Jeweils um 18:30 Uhr im Gelände der Remise der Rheinbahn beim Kadel in Koblach

Kartenvorverkauf und genaue Termine: www.kulturzkobla.at oder Restkarten an der Kassa

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • ROTH sieht ROT – Krimi mit Bahnfahrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen