Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ronivaldo und Grujcic spielen gegen ihren neuen Klub

©Gepa
Im letzten Auswärtsspiel in dieser Saison gastiert Austria Lustenau im Westderby im Tivolistadion und trifft auf FC Wacker Innsbruck

Der Liveticker mit allen Infos vom Spiel Wacker Innsbruck vs Austria Lustenau

„Das spielt überhaupt keine Rolle und ist kein Problem. Roni und Darijo sind Profifußballer seit vielen Jahren und haben einen guten Charakter“, sagt SC Austria Lustenau Interimstrainer Tamas Tiefenbach (47) vor dem ganz besonderen letzten Auswärtsspiel in dieser Saison. Die Lustenauer Austria gastiert beim Fünften FC Wacker Innsbruck im Tivolistadion vor leeren Zuschauerrängen. Und Ronivaldo (31) trägt ab der neuen Saison für mindestens zwei Saisonen das Dress der Innsbrucker. Auch Innenverteidiger Darijo Grujcic (21) bleibt drei Jahre in der Tiroler Landeshauptstadt als Spieler. Beide „Noch“ Lustenauer Kicker werden also gegen ihren künftigen Klub im Tivoli auflaufen.

Die Austria nur an der zehnten Stelle mit neun Punkten weniger auf dem Konto als die Tiroler. Allerdings hat die Elf um Interimscoach Tamas Tiefenbach zuletzt zwei Siege eingefahren. „Wir sind gut drauf und mit einwenig Spielglück dazu kann meine Mannschaft in Innsbruck auch gewinnen“. Tiefenbach weiß aber auch, dass Wacker Innsbruck eine spielerisch starke Mannschaft stellt und es eine harte Nuss werden wird. Tamas Tiefenbach hat bei der Lustenauer Austria noch einen Vertrag für die kommende Saison und kann sich die Rolle als Athletiktrainer sehr gut vorstellen. In Innsbruck fehlen der Austria die Spieler Patrik Eler (rekonvaleszent), Christoph Freitag (Achillessehne) und Reyes (Nasenbein-OP). Im Halbfinale des ÖFB Cup gewann Lustenau gegen Innsbruck dank Ronivaldo mit 1:0 und stand dann gegen RB Salzburg (0:5) im Endspiel.

Fußball 2. Liga 2019/2020, 29. Spieltag

FC Wacker Innsbruck – SC Austria Lustenau Freitag GEISTERSPIEL

Tivolistadion Innsbruck, 20.30 Uhr, SR Fluch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Ronivaldo und Grujcic spielen gegen ihren neuen Klub
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen