Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Romy: Böhmermann zieht über Kurz, Kickl und die FPÖ her

Video-Botschaft von Jan Böhmermann.
Video-Botschaft von Jan Böhmermann. ©Kurier
Der Wiener Boulevard ortet schon einen Mega-Skandal: Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann hat mit einer "Rede an die Nation" bei der Romy 2019 für Aufsehen gesorgt.
Blümel gegen ORF-Moderatori
Böhmermann crasht Klaas
Böhmermann legt gegen Strache nach

Jan Böhmermann, der nicht persönlich vor Ort sein konnte, aber eine Videobotschaft schickte, begann diese mit den Worten. “Sehr geehrte dumme Huren-Kinder, liebe Romy-Gäste – hallo Ostmark!” Und dann legte der deutsche Satiriker so richtig los. In seinem Visier war natürlich die Türkis-blaue Regierung.

Das sagte Böhmermann über Gernot Blümel:

“Während Sie jetzt gerade die Gala genießen, Sekt trinken, feine Schnittchen essen und charmant versuchen, Gernot Blümel nicht spüren zu lassen, wie sehr Sie ihn verachten, hänge ich gerade ziemlich zugekokst und Red Bull-betankt mit ein paar FPÖ-Geschäftsfreunden in einer russischen Oligarchen-Villa auf Ibiza rum … und verhandle darüber ob und wie ich die Kronen Zeitung übernehmen kann. Und die Meinungsmache in Österreich an mich reiße … aber darüber darf ich heute nicht reden … schon gar nicht heute Abend. Darum sage ich einfach: Danke. Danke. Danke.”

Kurz als “Kinderkanzler” bezeichnet

“Ich freue mich, dass ich ab heute nicht nur sieben Jahre mehr Lebenserfahrung habe als der durchgeknallte österreichische Kinderkanzler, sondern auch exakt zwei Romys mehr habe als der schweigende Fascho-Helfer mit den großen Ohren.”

Das sagte Böhmermann über Innenminister Herbert Kickl:

“Nicht nur der deutsche Geheimdienst und die Sicherheitsbehörden, nein, ganz Deutschland – ach, was sag ich, ganz Europa hält Ihren Innenminister Herbert Kickl für einen unseriösen Heiopei. Vergessen Sie das bitte nicht!”

Zum Abschluss appellierte er aber noch an das Publikum und die Zuhörer an der EU-Wahl teilzunehmen. “Alle, denen Europa am Herzen liegt, wählen am 26. Mai. Und alle, die finden, dass die österreichische Regierung einen guten Job macht, gehen bitte erst am 27. Mai wählen.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • TV und Film
  • Romy: Böhmermann zieht über Kurz, Kickl und die FPÖ her
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen