AA

„Rollis“ mit positivem Rückblick

Der wiedergewählte Vorstand des Rollstuhlclub Vorarlberg
Der wiedergewählte Vorstand des Rollstuhlclub Vorarlberg ©MIMA - RCV
Der Rollstuhlclub ENJO Vorarlberg blickte bei der Jahreshauptversammlung zufrieden zurück.

Altach. Erstmals nach der „Ära Hubert Kilga“ konnte RCV Obmann Jürgen Egle rund 40 Mitglieder im Altacher Sozialzentrum zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Rollstuhlclub ENJO Vorarlberg begrüßen. 

Gesunde Finanzen und positive Berichte

Der Vereinsobmann konnte dabei die vergangenen Vereinsjahre von 2017 bis 2019 Revue passieren lassen und den Mitgliedern nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich über eine positive Zeit berichten. So konnte auch Schatzmeisterin Gaby Merz einen gesunden Finanzbericht präsentieren und auch die Berichte der verschiedenen Sektionsleiter fiel wieder sehr erfreulich aus. 

Vorstand wiedergewählt

Keine Überraschungen brachte die Wahl des Vorstandes – wie Obmann Jürgen Egle, wurde auch sein Stellvertreter Ingo Sonderegger und die weiteren Gremiumsmitglieder Gaby Merz, Heinz Merz, Dietmar Dorn, Armin Eder, Philipp Bonadimann und Thomas Flax in ihrem Amt bestätigt – Reinhold Wesely legte sein Vorstandsamt nieder. Mit einem großen Dank an alle freiwilligen Helfer, Sponsoren und die Gemeinde Altach, sowie einer schmackhaften Schnitzelpartie fand die Jahreshauptversammlung einen geselligen Ausklang. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • „Rollis“ mit positivem Rückblick
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen