Rogan bei EM vor 20. Medaille

Um Markus Rogan kommt man im heimischen Schwimmsport nicht herum. Nicht nur im Vorfeld der EM-Bewerbe in Budapest, sondern auch in der Historie des österreichischen Verbandes ist der 24-jährige Wiener das Um und Auf.

60 Medaillen heimsten Österreichs Athleten bei Großereignissen wie EM, WM und Olympia bisher ein, allein 19 davon gehen auf Rogans Konto. Damit zeichnet er für fast ein Drittel der Medaillen-Gewinne verantwortlich.

Tritt in der ungarischen Hauptstadt der nicht unrealistische Fall ein, dass Rogan zwei und Fabienne Nadarajah eine Medaille holen, wäre das Drittel exakt erreicht. In diesem Fall würde es mit Rogans 20. Medaille nicht nur ein weiteres Jubiläum geben, sondern es wären dann exakt 50-mal Edelmetall, seit der Aufschwung von Österreichs Schwimmsports im Jahr 1996 seinen Anfang genommen hat. Davor hatte 69 Jahre Funkstille geherrscht.

Dass Rogan ein absolut auf Sieg eingestellter Athlet ist, zeigen seine „bloߓ zwei Bronze-Medaillen. Wenn der nunmehrige Vierfach-Vize-Weltmeister, Dreifach-Europameister und Ex-Weltrekordler zugeschlagen hat, stand er auf dem obersten Treppchen oder zumindest nur eine Stufe darunter. Mit fünf Gold- und zwölf Silber-Medaillen hat der Europarekordler fast die Hälfte aller 38 ersten und zweiten OSV-Plätze bei Großereignissen in seinem Besitz.

Österreichs Team in Budapest ist zum Großteil ein junges mit noch wenig Final-Erfahrung. Medaillen haben von den 16 qualifizierten Schwimmern nur Rogan, Fabienne Nadarajah und Maxim Podoprigora daheim. Dieses Trio kommt aber auf 28 Medaillen, hat also beinahe die Hälfte der bisher gewonnenen 60 auf seiner Seite. Wäre die 200-m-Brust-Titelverteidigerin Mirna Jukic fit und dabei, läge die Zahl sogar bei 41 und damit knapp über der Zweidrittel-Marke.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Rogan bei EM vor 20. Medaille
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen