Röthis investiert weiter in Infrastruktur

Der Torkelweg wird saniert und neugestaltet
Der Torkelweg wird saniert und neugestaltet ©Michael Mäser
Sanierung und Neugestaltung im Torkelweg

Röthis. Seit einigen Jahren wird in Röthis bereits an der Sanierung des Kanalsystems gearbeitet. In diesen Tagen starten nun die Arbeiten im Torkelweg. 

Neugestaltung Torkelweg

Direkt nach den Osterfeiertagen starteten die Arbeiten für die Sanierung bzw. Erneuerung der Wasserleitungen im Torkelweg. Der erste Bauabschnitt liegt dabei im Bereich Torkelweg 1 und 4 zwischen dem westlichen Kreuzungsbereich Bruchatgasse, Torkelweg und der Abzweigung Abtshalde. In weiterer Folge werden im Torkelweg nicht nur die Wasserleitungen erneuert, sondern die gesamte Straße wird eine Neugestaltung erfahren, wofür auch eine zeitweise komplette Straßensperre notwendig sein wird. 

Rund 960.000 Euro Investitionen 

Die Fertigstellung in diesem Bereich ist für Mitte Oktober geplant und die Baumeister- und Installationsarbeiten werden mit rund 960.000 Euro beziffert. Land und Bund fördern dieses Projekt mit einem Beitrag von ca. 140.000 Euro. In einem nächsten Schritt wird 2020 die Wasserleitung in der Schulgasse – vom Café Rheinberger bis zum Vereinshaus – und im Gängle erneuert. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Röthis investiert weiter in Infrastruktur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen