Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Römerprojekt an der FMS Altach

Modeschau mit selbst genähter RömerInnenkleidung
Modeschau mit selbst genähter RömerInnenkleidung ©FMS Altach
An der Freien Montessori Schule in Altach drehte sich in der Woche vor den Osterferien alles um die Römer.
Römerprojekt an der FMS Altach

Altach Alle drei Klassen der Mittelstufe in der Montessori Schule in Altach begaben sich im aktuellen Projekt in die Zeit der Römer. Neben verschiedenen Angeboten gab es auch einen interessanten Workshop und einen Ausflug zum Freilichtmuseum Römervilla nach Rankweil.

„Echte“ Römer erzählen aus der Geschichte

An zwei Tagen standen in der Montessori Schule in Altach für die Schüler verschiedene Angebote zum Thema Römer bereit. Vom Kochen aus der Römerzeit bis hin zum Erlernen der römischen Ziffern. Dazu konnten sich die Schüler auch mit den Frisuren aus der damaligen Zeit beschäftigen und eine weitere Gruppe bereitete das Theater Romulus und Remus vor. Zu einem interessanten Workshop ging es an einem Vormittag ins Landesmuseum nach Bregenz und am letzten Tag stellten die Schüler ihren Kollegen die Präsentation zum Römerprojekt vor. Den Abschluss des Projektes bildete dann der Besuch des Freilichtmuseum Römervilla in Rankweil. „Echte“ Römer vom Verein der römischen Kultur brachten den interessierten Schülern die Geschichte und Kultur aus der Römerzeit näher und führte so in die damalige Zeit ein. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Römerprojekt an der FMS Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen