Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rodlerin Madlen Loss im Sommertraining

Madlen Loss mit Trainerin Sandra Lembert.
Madlen Loss mit Trainerin Sandra Lembert. ©Rodelclub Sparkasse Bludenz    
Zwickau (dk). In Zwickau/Werdau (GER) veranstaltet der Österreichische Rodelverband ÖRV) vom 15. bis 19. Juli ein Nachwuchs-Sommertraining. Mit dabei auch Madlen Loss vom Rodelclub Sparkasse Bludenz.

Hochsommerliche Temperaturen und die doch ungewohnte Kunststoffbahn, die mit Rollenrodeln befahren wird, verlangen von den Teilnehmern doch einiges ab und bringen die Jungrodler anständig ins Schwitzen. Aber ohne Fleiß kein Preis, die Rodelsaison 2018/19 ist nicht mehr weit, eine optimale Vorbereitung ist für den Erfolg unerlässlich. Mit dabei auch Madlen Loss vom Rodelclub Sparkasse Bludenz, die vom Bundesleistungszentrum Rodel Austria für die Jugendklasse A nominiert wurde. Laut Madlen Loss läuft es für sie prächtig, sie liegt voll im Trainingsplan und kann schon auf einige Fortschritte in Fahrtechnik und Kondition verweisen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Rodlerin Madlen Loss im Sommertraining
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen