Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rodler weiterhin im Großeinsatz

Yannick Müller, Janika Heinzelmaier, Sportdirektor Markus Prock und Sarah Tomaselli.
Yannick Müller, Janika Heinzelmaier, Sportdirektor Markus Prock und Sarah Tomaselli. ©Rodelclub Sparkasse Bludenz
Bludenz (dk). Die Athleten des Rodelclubs Sparkasse Bludenz waren vergangenes Wochenende sowohl in Sigulda (LAT) als auch in Innsbruck-Igls im Einsatz.

Thomas Steu/Lorenz Koller bestätigten in Sigulda (LAT) im Sprint-Weltcup mit Rang 5 ihre gute Form. Am Vortag belegten sie im Doppelsitzerbewerb Rang 11. Jonas Müller legte mit Rang 17 bei den Herren eine weitere Talentprobe ab. Beim Junioren-Weltcup in Innsbruck-Igls behauptete sich Yannick Müller mit Rang 15 im guten Mittelfeld, ebenso wie Sarah Tomaselli mit Rang 18. Nicht so gut lief es für Janika Heinzelmaier, die kurz vor dem Ziel zu Sturz kam und somit ihre guten Trainingsleistungen nicht bestätigen konnte. Die volle Konzentration gilt nun den Weltmeisterschaften, die vom 27. bis 29. Jänner 2017 in Innsbruck-Igls stattfinden.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Rodler weiterhin im Großeinsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen