Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rodelunfall in Lech

Lech - Am Montagabend überfuhr ein 37 Jahre alter Mann aus Königsbronn beim Rodeln seinen eigenen Fuß und zog sich schwere Verletzungen zu.

Gegen 20:00 Uhr fuhr der 37-Jährige mit einem Stielbob auf der präparierten Rodelbahn in Oberlech-Lech talwärts.

In einem Kurvenbereich blieb er laut Sicherheitsdirektion mit dem linken Fuß in einer Bahnvertiefung (ausgefahrene Stelle) hängen und überfuhr seinen Fuß mit dem Bob. Dabei zog sich der Mann eine Unterschenkelfraktur links zu.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Rodelunfall in Lech
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen