Rodeln: Kleinheinz siegte

Das dritten Rennen der Olympia-Saison hat am Samstag den ersten österreichischen Sieg im Weltcup der Kunstbahn-Rodler gebracht.

Markus Kleinheinz feierte in Altenberg seinen insgesamt dritten Erfolg, nachdem er auf seiner Lieblingsbahn auch schon 2002 und 2004 triumphiert hatte. Der Tiroler setzte sich dank Bestzeit im ersten Lauf mit 15 Tausendstel Sekunden Vorsprung auf Tony Benshoof aus den USA und 0,442 Sekunden auf den Deutschen David Möller durch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Rodeln: Kleinheinz siegte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen