Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rodelbahnprojekt: Pläne liegen vor

Diskussion über die Zukunft von Rodel-Hinterplärsch (von links): Vizeobmann Dieter Kohler, Dr. Adolf Concin, Landesrat Mag. Siegi Stemer, Obmann Helmut Tagwerker und Sportreferent Arthur Tagwerker.
Diskussion über die Zukunft von Rodel-Hinterplärsch (von links): Vizeobmann Dieter Kohler, Dr. Adolf Concin, Landesrat Mag. Siegi Stemer, Obmann Helmut Tagwerker und Sportreferent Arthur Tagwerker.
Kürzlich fand eine weitere Besprechung bezüglich des geplanten Projektes „Kunsteisrodelbahn Bludenz-Hinterplärsch“ statt.

Dabei wurden das erste Mal konkrete Pläne bezüglich Bahnverlauf, Energieversorgung, Kostenschätzungen etc. präsentiert. In Anwesenheit von Sportlandesrat Mag. Siegi Stemer, Vereins-Rechtsberater Dr. Adolf Concin, Sportreferent Arthur Tagwerker sowie Vereinsvertretern wurde dabei die weitere Vorgehensweise diskutiert und festgelegt. Über die Sinnhaftigkeit und Bedeutung dieses Projektes für Bludenz und die Region besteht Einhelligkeit, doch gilt es noch viele Fragen zu klären. Es zeichnet sich also noch ein langer und steiniger Weg bis zur Realisierung ab…

Bludenz -Hinterplärsch

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Rodelbahnprojekt: Pläne liegen vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen