AA

Rock und Pop im Wiesenbachsaal

Die „Bombshells“ sind die diesjährigen Stars bei der Rocknight im Wiesenbachsaal.
Die „Bombshells“ sind die diesjährigen Stars bei der Rocknight im Wiesenbachsaal. ©Veranstalter
(amp) Am Samstag, 03. November ab 19 Uhr rockt’s und groovt’s im Wiesenbachsaal, wenn die traditionelle Rock-Night des ERNE FC Schlins über die Bühne geht. Auch heuer können sich die Besucher auf ein Spektakel mit internationalen Bands freuen.

Mit dabei sind „Fallen up“, eine vierköpfige energiegeladene Metal-Combo.  „Meteors May“ nennt sich der neue Geheimtipp der österreichischen Musikszene. Drei virtuose Musiker mit eigenwilligem Sound und innovativer Popmusik, ein Mix aus Electro-Sounds, stampfenden Naturdrums und harten Gitarrenriffs,

gepaart mit einer charismatischen Stimme.

 „Bombshells“ aus Deutschland

„They came as a real bombshell“(sie schlugen wie eine Bombe ein) heißt es bei der Starband „Bombshells“ aus Deutschland. Bei den „Bombshells“ aus Landau in der Pfalz ist diese Redewendung Programm, denn die erst im Spätjahr 2007 formierte Band hat in kürzester Zeit (zunächst unter dem Namen CAROrockt) mit stetig wachsendem Erfolg zahlreiche Auftritte in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz absolviert und weit über 1000 Auftritte hinter sich. Musikalisch haben sich die „Bombshells“ der Rockmusik verschrieben und heben sich vom Einheitsbrei verschiedener Coverbands deutlich ab.

 Spitzenprogramm

Chartbreaker der jüngeren und nicht mehr ganz so jungen Musikgeschichte wie Katy Perry, Kesha oder auch den Black Eyed Peas und der Spice Girls stehen auf dem Programm. Die musikalische Qualität und die Songauswahl kombiniert mit dem Entertainment der 4 Vollblutmusiker machen die „Bombshells“ zur perfekten musikalischen Allzweckwaffe zwischen Straßenfesten, Kneipen und Open-Air Festivals.

Tickets: Vorverkauf über Raiffeisen und www.laendleticket.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Rock und Pop im Wiesenbachsaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen