Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rock the kitchen - Lochau im "Big Cooking Contest"-Fieber

Das Siegerbild mit Bettina Brandmayr, dem Siegerteam "Wälder Glückbringer" und Bruno Wahrbichler.
Das Siegerbild mit Bettina Brandmayr, dem Siegerteam "Wälder Glückbringer" und Bruno Wahrbichler. ©Schallert

Lochau. Das Publikum war kaum zu halten, als es beim “Big Cooking Contest”, dem härtesten Kochwettbewerb für Lehrlinge und Schüler, um den Sieg ging. Mit viel Kreativität, Coolness und Teamgeist zeigte der Vorarlberger Köche-Nachwuchs, wer am Herd das Sagen hat.

Initiator und Organisator des Wettbewerbes im Lochauer Pfarheim war die Firma “Eurogast – Grissemann”, durchgeführt wurde der Wettbewerb von der Sektion Vorarlberg des Verbandes der Köche Österreichs unter der Führung ihres Obmannes Dipl. Diätkoch und Küchenmeister Bruno Wahrbichler GMC aus Lochau.

Spannung lag über den Kochtöpfen, in den Gesichtern der Akteure spiegelte sich Konzentration, das Publikum rockte begeistert mit, als sich vierzehn Zweierteams aus jungen Köchinnen und Köchen in sieben Vorrunden um einen Platz im Finale bemühten. Die teilnehmenden Teams repräsentierten ihre Lehrbetriebe bzw. ihre Schulen. Einhellige Meinung der Fachleute und der vielen Zuseher und Besucher vor Ort: “Die Arbeiten der zukünftigen Köche-Elite hatten durchaus höchstes Niveau.”

Dieser Ansicht war auch die gestrenge Jury unter Leitung ihres Chefjurors Mike Pansi Global Master Chef (GMC), Küchenmeister und Chefkoch im Panoramahaus Dornbirn, mit Schulrat KM Adolf Sögner, GMC aus Wolfurt, KM und Dipl. Diätkoch Markus Vogel, GMC aus Lustenau, Dipl. Diätkoch Michael Langen, Serviermeister und KM Horst OTTO, Leiter der Meisterschule für das Gastgewerbe, “Bodensee Intensiv Schulungen” (BIS) in Lindau sowie Dipl. Diätkoch und Küchenmeister Bruno Wahrbichler, GMC aus Lochau – alles erfahrene Meister ihres Fachs und Mitglieder der Sektion Vorarlberg des Verbandes der Köche Österreichs.

Fulminantes Finale

Nachdem die Jury kulinarisch-raffiniert “eingekocht” worden war, kürte sie schließlich die Finalsieger. Am “Stockerl” ganz oben stand das Team “Wälder Glücksbringer” mit Nicole Feuerstein (Gasthof Sonne, Bezau) und Aline Ritter (Hotel Rickatschwende, Dornbirn), Platz 2 eroberte sich das Team “Black Bulls” mit Patrick Schmid (Four Points by Sheraton, Dornbirn) und Suria Pablo Petritsch (Four Points by Sheraton, Dornbirn), Platz 3 ging an das Team “Silent Cooking” mit Philipp Simma (Gasthof Mohren, Rankweil) und Dimitrius Synapolos (Casino Austria, Bregenz) und Platz 4 holte sich das Team “Chilly Willy” mit Sebastian Thal (Hotel Lukas, Gaschurn) und Manuel Willy (Hotel Lukas, Gaschurn).

“Wir gratulieren den Siegerteams herzlich”, freute sich Küchenmeister Bruno Wahrbichler zusammen mit Bettina Brandmayr vom Marketing der Firma “Eurogast – Grissemann”, Bürgermeister Xaver Sinz sowie Dir. Peter Rüf und Stellvertreter Wolfram Baldauf von der Landesberufsschule Lochau bei der Preisverteilung. Man war beeindruckt vom Eifer, dem Mut und dem Können, das diese “Spitzenköche in spe” beim Wettbewerb gezeigt hatten. Auf Grund des großen Erfolges dieser Veranstaltung werden in Lochau in Zukunft sicherlich weitere dieser Wettbewerbe in Lochau durchgeführt.

Auch der ORF war mit von der Partie und berichtete in der Fernsehsendung “Vorarlberg heute” in “Dabei gsi” über diese spektakuläre Koch-Show. Radio Vorarlberg Moderator Christian Suter, selbst ein gelernter Koch (SUTI kocht), war ebenfalls vor Ort und berichtete in seiner Reportage über die wirklich sehr beachtlichen Leistungen der jungen Köche.

Landstraße 19,Lochau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Rock the kitchen - Lochau im "Big Cooking Contest"-Fieber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen