Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ring gesperrt: Hanfdemo führt zu Staus in Wien

Am Samstag wird in Wien für die Legalisierung von Marihuana protestiert.
Am Samstag wird in Wien für die Legalisierung von Marihuana protestiert. ©APA/AFP/JOE KLAMAR
Am Samstag, 4. Mai, wird die Hanfdemo in Wien für Verkehrsbehinderungen sorgen. Ein Teil des Rings ist gesperrt, der ÖAMTC empfiehlt Autofahrern großräumig auszuweichen.

Am 4. Mai wird die Demo “Global Marijuana March” laut ÖAMTC ab ca. 15:00 Uhr in der Wiener Innenstadt für Behinderungen sorgen. Die Route wird die Teilnehmer von der Mariahilfer Straße über Babenbergerstraße – Ring – Währinger Straße – Universitätsstraße zum Sigmund-Freud-Park bei der Votivkirche führen.

Ring ab der Oper gesperrt

Es muss mit Sperren des Rings ab der Oper sowie der Zweierlinie zwischen Getreidemarkt und Neustiftgasse und damit verbundenen Verzögerungen und Umleitungen gerechnet werden. Die ÖAMTC-Experten empfehlen, auf Öffis umzusteigen bzw. großräumig auszuweichen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Ring gesperrt: Hanfdemo führt zu Staus in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen