Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Riesenansturm beim "Rondo schauen"

Auch Tilsim, Miray und Ogün gefiel die 100 Jahre Ausstellung
Auch Tilsim, Miray und Ogün gefiel die 100 Jahre Ausstellung ©Helmut Köck
Eindrücke vom Firmenrundgang

Frastanz. Waren am Vortag Gäste aus Wirtschaft und Politik geladen, so kamen am Samstag tausende Besucher zum Tag der offenen Tür ins Rondo Werksgelände.

Der Grund hierfür war der 100. Geburtstag dieses Betriebes. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts wurde die “Vorarlberger Papierfabrik” in Frastanz gegründet und damit ein wichtiger Grundstein für die heutige Rondo Ganahl AG Gruppe gelegt. Das Unternehmen in Frastanz ist mit über 300 Beschäftigten ein wichtiger Arbeitgeber für die Gemeinde und die Region.

Die vielen Besucher bekamen in einer informativ gemachten Ausstellung auf vielen Bildtafeln den Werdegang und die Meilensteine des heutigen Topunternehmens erklärt. Weiteres waren zahlreiche innovative Verpackungsmuster zum “Angreifen” ausgestellt, welche beweisen, dass Rondo so gut wie jede Verpackungen entwickeln, bedrucken und stanzen kann.

Modernste Technik

Beim Firmenrundgang durften die Besucher hinter die Kulissen blicken und viele kamen aus dem Staunen nicht heraus, als sie die Riesen-Wellpappmaschine erblickten, an deren Ende Faltkartons, Obst- und Gemüseverpackungen, Weinkartons uva. mit bis zu fünf Farben bedruckt und gestanzt aus der Riesenanlage kommen. Die gesamte Entwicklung dieser innovative Stanz- und Drucktechnik und der Werkzeugbau werden aus einer Hand bei Rondo gemacht. Engagierte und fachkundige Mitarbeiter erklärten bereitwillig diese modernste Technik und die Qualitätsstandards, die in diesem Betrieb einfach ein Muss sind.

Aus 100% Altpapier

Beeindruckend war auch die riesige Papiermaschine, auf der die traditionellen Wellpappe-Rohpapiere Testliner-edelweiss, Testliner-geflammt und Testliner-braun
auf der Basis von 100 % Altpapier mit einer Tagesleistung bis 320 to produziert werden.

Auch die vielen Kinder vergnügten sich bestens, ob bei der Hüpfburg, dem Kinderschminken, beim “Hüsle mola” oder beim Basteln des Rondo -LKW aus Wellpappe – sie waren mit Begeisterung dabei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Riesenansturm beim "Rondo schauen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen