Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Riefensberg warf Sulzberg aus dem Pokal

FC Sulzberg ist im Wäldercup ausgeschieden.
FC Sulzberg ist im Wäldercup ausgeschieden. ©Thomas Knobel

Sulzberg. Riesenüberraschung im letzten Viertelfinal-Spiel im Rahmen des Raiffeisen Wäldercup. Riefensberg (1. Landesklasse) setzte sich gegen Favorit Sulzberg im Elferschießen durch und trifft im Halbfinale auf Andelsbuch. Bei Riefensberg fehlte Spielertrainer Thomas Cajnko, der mit seiner Familie in Kroatien im Urlaub weilt. Für Sulzberg war es vor dem Saisonstart eine mißlungene Generalprobe.

FUSSBALL

Raiffeisen-Wäldercup 2010/2011

Viertelfinale

ADEG Wörndle FC Sulzberg – Fliesen Jams FC Riefensberg 3:4 i.E 1:1 (1:1)
Torfolge: 6. 0:1 Rene Depaoli, 17. 1:1 Philipp Huber
Elferschützen für Riefensberg: Rene Depaoli, Marc Depaoli, Christian Suppan, Klaus Bereuter

Halbfinale: (Mai 2011)
FC Brauerei Egg – RW Langen
Fliesen Jams Riefensberg – Dorfinstallateur FC Andelsbuch
Finale: (23. Juni 2011)

Die besten vier Teams teilen sich das Preisgeld von über Euro 5.000,-. Unter allen Zuschauern werden beim Finale zwei Plätze zu einer Städtereise nach Madrid verlost.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sulzberg
  • Riefensberg warf Sulzberg aus dem Pokal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen