AA

Rheinbähnle bleiben im April im Schuppen

Rhein-Schauen musste den Saisonstart und alle Fahrten im April absagen
Rhein-Schauen musste den Saisonstart und alle Fahrten im April absagen ©Michael Mäser
Aufgrund der aktuellen Covid-19-Schutzmaßnahmen muss der Saisonstart von Rhein-Schauen verschoben werden.

Lustenau. Bis zuletzt haben die Verantwortlichen von Rhein-Schauen in Lustenau auf einen Saisonstart Ende April gehofft. Nachdem die historischen Lokomotiven aufgrund der aktuellen Lage zur Zeit allerdings keine Waggons mit Personen ziehen dürfen, mussten alle Fahrten im April abgesagt werden. Auch die weiteren Fahrten für die weitere Saison sind noch fraglich: „Der Fahrplan für diesen Sommer ist unter Vorbehalt zu sehen, aber wir hoffen ehest möglich starten zu können. Wir sind startklar“, so Manuela Giggenbacher vom Museum Rhein-Schauen. Alle Infos und Termine gibt es dazu laufend auch auf www.rheinschauen.at. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Rheinbähnle bleiben im April im Schuppen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen